Fliegendes Herz

Wann hast Du das letzte Mal irgendwo gesessen und einfach nur in die Wolken geschaut? Zugesehen wie sie, verschiedene Formen bildend, an Dir vorüberzogen – leicht, weiß und so schnell vergänglich, wie sie entstanden sind.

Als Kind konntest Du stundenlang immer wieder neue Figuren entdecken und Dir Geschichten dazu ausdenken. Erinnerst Du Dich an dieses aufregende und erfüllende Gefühl?

Nimm Dir doch heute einfach mal wieder ganz viel Zeit zum Träumen: Lass Dein Herz fliegen und Deine Sinne in Führung gehen!

Pack Deine Sorgen auf eine Wolke und lass sie ziehen. Genieße statt dessen die Stille oder lache mal wieder aus vollem Halse. ‚Spinne‘ herum, was alles sein könnte und setzte Dir selbst keine Grenzen. Gönne Dir etwas.

Was kann Dir schon passieren?

Wenn Du Dich ganz auf Dich selbst einlässt, findest Du zu Deinen Wünschen und entdeckst, was Dir wahrhaft Freude macht.

“Träumen heißt:
durch den Horizont blicken.

Afrikanisches Sprichwort

Und Du wirst dort so viel mehr von dem entdecken, was Dich beflügelt.

Sei neugierig und wage es.

2 Gedanken zu “Fliegendes Herz

Kommentar verfassen