Anstatt

Raus aus der Routine! Das könnte Dein Motto für das Wochenende sein.

Denn die Tage verbringst Du automatisch mit all den kleinen und großen (selbst) auferlegten Aufgaben und Pflichten.

Natürlich wirst Du jetzt einwenden, dass Dies und Jenes ja getan werden muss, weil… warum auch immer.

Nur, musst Du das alles wirklich auf einmal tun? Und muss es genau so sein? Oder gibt’s da doch einiges an Spielraum?

😉 Anstatt die schnelle Dusche am Morgen, genieße ein wohliges Bad bei Sonnenaufgang.

😉 Anstatt heute beim Einkauf den Automatismus bei der Auswahl der Lebensmittel führen zu lassen, entscheide nach Lust und Appetit und Jahreszeit.

😉 Anstatt ständig nach Optimierungen zu suchen, lob Dich doch einmal selbst und sei stolz auf Dich, Dein Äußeres, Deine Leistungen.

😉 Anstatt durch den Tag zu hetzen, gehe alles ganz entspannt und in Ruhe an.

😉 Anstatt nur die Anderen mit Aufmerksamkeiten zu bedenken , gönne Dir selbst einen wunderschönen Blumenstrauß.

😉 Anstatt heute alle Fenster auf einmal zu putzen, vertage die Hälfte auf nächste Woche und gönne Dir nach der Halbzeit ein Mittagsschläfchen.

😉 Anstatt die To Do Liste ständig zu erweitern, schreib doch einfach mal auf, was Du schon alles geschafft hast!

😉 Anstatt Deinen Kaffee „to go“ zu konsumieren, setz Dich doch mal wieder für ein Stündchen in Dein Lieblingscafé.

😉 Anstatt den Abend vor dem Fernseher zu verbringen, geh mal wieder Tanzen oder ins Theater oder ins Kino oder…

😉 Anstatt…

Genieße dieses Wochenende auf Deine eigene Weise und feiere einfach all das Gute, das Dich umgibt. Nutze kleine Fluchten als Dein persönliches Wohlfühlprogramm: Alles kann, nichts muss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s