Glaube, Liebe, Hoffnung

Wie oft hast Du schon gehofft? Dass sich jemand bestimmtes bei Dir meldet. Dass Du den ersehnten Job bekommst. Dass das Wetter hält, Deine Liebsten gut ankommen, Du etwas bestimmtes erreichst…

Und mit genau diesem Hoffen weckst Du auch immer die Zweifel, die kleinen wie die großen. Denn Du bist Dir nicht sicher. Per Vorschuss lädst Du Deine Bedenken in Dein Tun und Handeln ein.

Schluss damit!

Denn mit der Hoffnung gibst Du Deine Kraft auf. Glaube stattdessen. Wenn Du magst, auch im religiösen Sinne. In jedem Fall aber an etwas, an jemanden, vor allem an Dich selbst. An Deine Kraft, Deine Talente, Möglichkeiten und Stärken!

Glaube daran, dass Du Deine Vorhaben erfolgreich umsetzen wirst.

Glaubenssachen sind Liebessachen,
es gibt keine Gründe dafür oder dagegen.

Wilhelm Busch

Recht hat er, der alte Busch! Denn was wir mit Liebe tun oder dem wir uns liebevoll hingeben, wird Früchte tragen.

Streich die Hoffnung aus dem alten Trio und konzentriere Dich darauf, Deine Träume Wirklichkeit werden zu lassen. Glaube an Deine Begabungen und nutze sie für Dein ganz persönliches Lebensglück. Geh‘ mit Liebe ans Werk und es wird Dir gelingen!

Es gibt kein dafür oder dagegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s