Unausgesprochen

Liebe lässt sich auf so vielfältige Weise ausdrücken: Mit einem Blick, einer Berührung, sich Zeit zu nehmen für den Anderen.

Du bist für Dein Gegenüber einfach da, hörst zu oder packst an, wenn es nötig ist.

Ohne Erwartung, ohne Hoffnung auf Revanche. Einfach so, weil es Dir ein inneres Bedürfnis ist und Du geben möchtest.

Du musst es nicht einmal aussprechen. Denn das größte Kompliment machst Du einem Menschen, wenn Du ihn akzeptierst, wie er ist. Auch wenn es einmal knarrt.

Liebe ist. Sie gibt, verzeiht. Erwartet und verhandelt nicht. Das ist vielleicht das größte Geschenk. Sie zu geben, wann immer Dir danach ist und sie anzunehmen, ganz gleich in welchem Gewand sie daherkommt.

“In Liebesgeschichten gibt es nicht immer nur Liebe.
Manchmal gibt‘s nicht mal ein ‚Ich liebe dich‘
und doch liebt man sich
.“

aus dem Film: Das Labyrinth der Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s