Glück – selbstgemacht

Du musst nicht erst in die Welt hinausziehen, um Dein Glück zu machen. Du kannst es jederzeit herstellen, ja sogar jetzt und hier abrufen!

Denn es ist bereits in Dir und schon mit ganz wenig Aufwand kannst Du es täglich hervorlocken.

Lass einfach Deiner Kreativität freien lauf und nutze die unzähligen Gelegenheiten, die nur darauf warten umgesetzt zu werden. Ergreife die Chancen, die sich auch für kleinste Glücksmomente bieten. Ein jeder ist kostbar!

“Viele Menschen versäumen das kleine Glück,
während sie auf das große vergebens warten
.“

Pearl S. Buck

Schon mit kleinen Gesten wirst Du nicht nur Dir selbst, sondern auch Anderen viel Freude machen. Beispiele gefällig?

  • Kaufe einem Obdachlosen etwas zu Essen
  • Stelle für Deine älteren Nachbarn die Mülltonne raus
  • Lass an der Kasse im Supermarkt jemanden vor
  • Zahle einem anderen Fahrgast das Busticket, einfach so
  • Nimm zum Spaziergang eine Tüte mit und sammle unterwegs den Abfall im Wald auf
  • Entschuldige Dich bei Jemandem, der nicht (mehr) damit rechnet

Wie Du siehst sind es schon Kleinigkeiten, die Glücksgefühle auslösen.
Welche fallen Dir noch ein?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s