Alles…

„Alles, woran man glaubt, beginnt zu existieren.

Ilse Aichinger

Wie viele Möglichkeiten würden sich Dir erschließen, wenn Du mit dieser Aussage durchs Leben gehen würdest!?

Keine Zweifel an Deiner Leistung!
Kein Hadern ob Deines Weges!
Keine Besorgnis dass das, was Du tun möchtest auch wirklich gelingt!

Du bist einfach davon überzeugt, dass Dein Schaffen sinnvoll und nötig ist, Deine Leistung gebraucht wird, Dein Beitrag anderen hilft oder Dein Werk sie erfreut.

Wie wunderbar und vor allem wie frei würdest Du handeln und erschaffen?

Nun, stimmst Du des Zitats ganz vorbehaltlos zu?
Oder zweifelst Du ob der Wahrscheinlichkeit, dass Du nur wünschen, ja glauben musst?

Weil es bislang ja auch nicht so einfach war?
Hast Du es schon einmal ausprobiert?

Vielleicht war es ja diese kleine Unsicherheit bei Deinem Tun, dass Dich nicht voran gebracht hat?

Lass Dich einfach einmal auf die Leichtigkeit ein und schau, was passiert.
Was hast Du zu verlieren?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s