Träumen, Zielen, Machen

Eine Vision zu entwickeln und von einem Ziel zu träumen ist wunderbar. Das, was Du erreichen willst, kannst Du in allen Facetten zusammenspinnen und Dir in den schönsten Farben ausmalen.

Vor allem aber kannst Du das unendlich lange tun.

So lange, bis die Umsetzung in so weite Ferne gerückt ist, dass Du selbst nicht mehr an die Realisierung glaubst. Aber ist es das, was Du willst?

Oder brennst Du wirklich für Deine Idee und möchtest Sie auch wahr werden lassen?

Dein Ziel zu ersinnen, es zu formulieren, zu planen und auch zu terminieren ist eines.
Was aber unweigerlich folgen muss ist das Tun – und allem voran das Anfangen.

„Der Unterschied zwischen einem Traum und einem Ziel ist die Tat.“

Verfasser unbekannt

Deshalb ist es gut, mit einer -vielleicht auch nur kleinen- Aufgabe zu beginnen, die Dich in Deinem Entschluß bestärkt. Du kannst Dein Teilziel, nämlich diese eine Aufgabe, erreichen und  sammelst Energie für den nächsten Schritt.

Es ist wie beim Domino, wenn der Anfang gemacht ist, geht es immer weiter. Deine Leidenschaft spornt Dich an, Dein voller Einsatz trägt Dich zum nächsten Teilerfolg und das,  was Du gerne tust, wird Dich auch für die nicht so präferierten Aufgaben motivieren.

Denn wenn Du gerne aktiv bist, musst Du für Dein Ziel vielleicht auch ein paar „langweilige“ Formalien erfüllen. Wenn Du lieber ruhig vor Dich hin arbeitest, musst Du eventuell auch einmal vor die Tür und Dich mit anderen austauschen, Kontakte knüpfen, Deine Idee präsentieren.

Tu es! Beginne und setz Dich für Deinen Traum ein. Lass den Spaß bei der Umsetzung die Oberhand gewinnen und konzentriere Dich auf Deine Stärken, Fähigkeiten und Talente.

Du bist am Zug. Nur Du kannst den Takt vorgeben. Was nicht heißt, dass Du keine Hilfe in Anspruch nehmen darfst, ganz im Gegenteil. Aber das Steuer sollte in Deiner Hand liegen.

Werde aktiv, nutze Deinen Elan und behalte Dein Ziel vor Augen – mit Taten.

Und freu Dich über jeden Erfolg, den Du unterwegs genießen darfst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s