Weil`s erlaubt ist

Ja, ich gestehe, die heutige Überschrift ist gemopst. Von Frank Fischer, den ich letzten Freitag live erleben durfte und der uns mit seinen „alltäglichen“ Beobachtungen zwei Stunden Arbeit für die Lachmuskeln beschert hat.

Aber genau das passt zum heutigen Thema: mal was Außergewöhnliches tun!

Wie war Dein Tag heute? Aufregend? Stressig? (Ent)Spannend? Lustig? Langweilig? Herausfordernd? Betrüblich? Hast Du alles gemacht wie immer? Und gehst Du auch so in diesen Abend hinein?

Wie auch immer Du das Heute beschließt, nimm Dir für Morgen doch einmal etwas ganz Anderes vor. Frag nicht danach was „man tut“, sondern folge einfach Deinem Spieltrieb.

Kletter mal wieder auf einen Baum. Kannst Du Dich noch daran erinnern, wann Du das zuletzt getan hast?

Oder kauf Dir einen viel zu großen Eisbecher -trotz des Regenwetters- und setz Dich eingemummelt in die Fußgängerzone und betrachte dabei die Menschen.

Geh einfach mal in die Spielwarenabteilung im Kaufhaus oder streich Deinen Gartenzaun in türkis.

Mach etwas, dass Dir richtig gut tut, ohne dabei abzuwägen, ob es einen Nutzen hat. Lebe das Jetzt! Wenn Du dabei Freude erlebst, ist der Vorteil Dein eigenes Wohlbefinden.

„Es gibt kein Verbot für alte Weiber, auf Bäume zu klettern.“

Astrid Lindgren

Sei alles! Außer gewöhnlich 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s