9. Türchen: Mutig sein

Mutig zu sein hat nicht nur damit zu tun, über Deinen Schatten zu springen, Deine Angst zu überwinden und etwas zu wagen. Du musst es Dir auch erlauben, dieses Wagnis!

Die Sicherheit aufgeben und entschlossen einstehen, für das, was Dir richtig und wichtig erscheint. Das kann der gefürchtete Zahnarztbesuch ebenso sein, wie der Wunsch, einmal in knallbunten Kleidern aus dem Haus zu gehen, ganz egal, was ‚die Leute‘ sagen mögen.

Ob Du auswandern und Dein Leben komplett umkrempeln willst oder Du Deine Werte lebst und Dich für soziale Gerechtigkeit einsetzt: Widerstände werden Dir begegnen, Miesmacher versuchen, Dich zu verunsichern und Dein Ego fällt Dir vielleicht das ein oder andere Mal auch in den Rücken.

Aber die Zuversicht auf das Mögliche, das Gelingen, verbunden mit Deiner eigenen Willenskraft und ja, auch mit der Liebe und Besonnenheit, mit der Du Deine Aktion angehst, werden Dich positiv unterstützen… wenn Du an Dich glaubst.

„Was immer du tun kannst oder träumst es tun zu können, fang damit an!
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.“

Johann Wolfgang von Goethe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s