Inspirierende Farbenpracht

Am liebsten würde ich ja die ganzen Herbstfarben einfangen. Konservieren und mit nach Hause nehmen. Das satte Rot, das leuchtende Orange, die vielen Gelbschattierungen und alles, was sich dazwischen noch an Grün- und Brauntönen zeigt.

Ein Flammenmeer tausend verschiedener Nuancen das uns zu dieser Jahreszeit anlacht und mich immer wieder restlos begeistert.

Beim Spazierengehen sammle ich ein, was der Herbst großzügig verteilt: Walnüsse, Beeren, Hagebutten.

Letztere halten sich, wenn man sie draußen aufbewahrt, bis in das Frühjahr hinein und geben eine wunderbare Dekoration ab. Insbesondere wenn der erste Schnee fällt und sie sich leuchtend über das alles bedeckende Weiß hinwegsetzen.

Und es braucht gar nicht viel – außer einer ordentlichen Gartenschere und ein wenig Draht – um wunderbare Kränze oder Girlanden herzustellen. Nun ja, etwas Resistenz gegen die Dornen ist schon hilfreich. Den Zustand meiner Finger nach der heutigen Bastelstunde lasse ich jetzt mal außen vor. Autsch.

Dennoch habe ich mein Ziel erreicht: Drei wunderbare Hagebuttengebilde sind entstanden, die dem bevorstehenden Grau im Garten etwas Einhalt gebieten und mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Sie sind nicht perfekt, aber sie machen mich glücklich! Ja, ich kann mich sehr gut auch über kleine Dinge freuen und das finde ich wunderbar!

Der Herbst ist der Frühling des Winters.

Henri de Toulouse-Lautrec, 1864-1901

Ob ich jedoch den Herbst dem Frühling vorziehe, das mag ich nun nicht vorbehaltlos bejahen.

Denn in beiden Jahreszeiten kann man, mit dem was die Natur einem, neben dem überbordenden Farbenrausch, bietet, aus dem vollen Schöpfen. Egal ob für`s Auge, die Seele oder den Magen. Kreativität und Genuß  kommen auf jeden Fall nicht zu kurz.

Und Einfangen werde ich ein paar der Farben dann doch noch – und wenn es mit der Kamera ist.

Ein Gedanke zu “Inspirierende Farbenpracht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s