There is no fun in perfect!

Ich musste gestern laut lachen, als ich in einem Laden die Postkarte mit dem obigen Spruch gesehen habe.

Stimmt! Dem Perfekten fehlt es an Leichtigkeit, an Lebensfreude. Spaß und Freude Machen gelassen. Aber Gelassenheit und Perfektionismus passen nunmal nicht zusammen.

Der Wunsch nach Perfektion löst Stress aus, nimmt uns die Begeisterung an unseren Tun und lässt uns auf ein Ziel hinarbeiten, dass wir nie erreichen werden. Und wer beurteilt, was perfekt ist? Reicht nicht auch ein “Ich mache es, so gut ich kann.”?

Kennst Du das? Besuch hat sich angekündigt. Also muss ich im Haus noch klar Schiff machen, einen Kuchen backen und die Fenster hätten auch mal wieder eine Frischekur nötig. Ach ja, einkaufen muss ich auch noch. Und tanken. Und…

Die Uhr läuft und wir hetzen uns ab, um alles rechtzeitig fertig zu bekommen. Es soll ja alles tiptop sein. Aber auf was genau kommt es denn an, wenn wir meinen, etwas perfekt machen zu wollen? Uns selbst unter Stress zu setzen, weil wir unsere Ansprüche so hoch gehängt haben, dass wir gar nicht mehr drankommen? Das ist anstrengend, raubt uns Energie und entbehrt jeglicher Heiterkeit.

Verbissen einem Ideal nachzueifern, dass zu keiner Messlatte passt ist unsinnig und macht Falten. Die bekommen wir sowieso, warum dann nicht lieber vom Lachen?

Sind es denn nicht gerade die unvollkommenen Augenblicke, die uns belustigen? Die Biskuitrolle ist zusammengefallen! Na und? Ich wette, sie schmeckt trotzdem lecker. Und nachdem uns unsere Putzarie total geschafft hat, müssen wir erst noch unter die Dusche, obwohl wir uns lieber kurz hinlegen und uns vom stressigen Vormittag erholen würden.

Sind wir jetzt entspannt und fröhlich? Wohl eher nicht. Also lieber mal die Fenster ungeputzt lassen und die Zeit stattdessen mit lieben Menschen verbringen. Ja, Du selbst bist auch einer! So,wie Du bist.

Perfektion macht keinen Spaß!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s